Projekt EMSR-Engineering

WWZ, SS Schluecht, Schutzersatz Sekundärtechnik

Als einer der führenden Spezialisten für die industrielle Automation von Prozessanlagen verfügt Penta-Electric über umfassende – auch internationale – Erfahrungen in den unterschiedlichsten Branchen. Dazu zählt auch und vor allem der Energiesektor. Wir nehmen jede Herausforderung mit unserer grossen Kompetenz und Erfahrung gerne an und beweisen Ihnen, dass Perfektion machbar ist.

Projektbeschreibung

Modernisierung der Sekundärtechnik in der Mittelspanungsanlage „Schluecht“ (Baujahr 1993). Bei der veralteten Anlage driften die Einstellungen der Analogtechnik und müssen regelmässig nachjustiert werden. Ebenso entspricht die Ausfallanfälligkeit den hohen Ansprüchen von WWZ an die Versorgungssicherheit nicht mehr.
Das Projekt beinhaltet den Ersatz der Schutzrelais, Ersatz der Stationsautomatisierung, Ausrüstung des Trafoschutzes durch Sekundärrelais sowie die zusätzliche Erhöhung der Arbeitssicherheit durch nachrüsten von Spannungsprüfsystemen.

Die Anforderungen von WWZ

Detailplanung der Anlage anhand der vorhandenen Sprecher & Schuh Schemata. Alle Bestand-Schemata lagen nur als Papierdokumentation vor. Die Neuplanung sollte für die zukünftigen Projekte auf einem CAE-System erstellt werden.

  • Detailplanung
  • Lieferung der Schaltschränke
  • Installation Vorort

Die massgeschneiderte Lösung von Penta-Electric

Erstellung der EMSR-Schemata mit dem System Eplan P8 für die gesamte Anlage.
Schaltschrankbau und Installation durch Penta-Electric.

Der Vorteil für WWZ

Das gute Image und die Flexibilität von Penta-Electric kombiniert mit dem kundenseitigen Engineering waren der Garant für die erfolgreiche Umsetzung.

Auf dieser Basis konnten auch mehrere Folgeprojekte mit einem beidseitigen verringerten Aufwand abgewickelt werden.

Die Herausforderung für Penta-Electric

Die Planung einer Schutzeinrichtung in Form einer Siemens-Steuerung (Schutzersatz Sekundärtechnik) zählt bei uns nicht zu den alltäglichen Aufgaben. Hinzu kommt, dass die Art der Darstellung der Schemata sehr spezifisch ist.

Das Projekt in Zahlen

0
Monate
0
Personen
0
Stunden
0
Leitungsfelder mit Schutzrelais

Ansprechpartner

Franz Mutter
Abteilungsleiter EMSR-Engineering